Orientierungslauf an der Schule









Orientierungslauf macht Schule - Schule macht Orientierungslauf

Im Bayerischen Lehrplan ist auch die Vermittlung von Orientierungsfähigkeiten enthalten. Das Förderteam OL organisiert seit vielen Jahren OL für Schüler in der Region. Auf Basis dieser Erfahrungen können unterschiedliche Angebote sehr gut umgesetzt werden: eine AG Orientierungslauf oder Projektwochen. Aktuell werden an der Grundschule Adelsdorf damit gute Erfahrungen gemacht.
Die Gestaltungsmöglichkeiten dabei sind vielfältig. Mathematik lässt sich ebenso mit Karte und Kompass verbinden, wie Deutsch, HSU oder Werken.

Welche Ziele verfolgen wir?

  • Die Schüler sollen die Sportart Orientierungslauf kennen lernen.
  • Die Schüler sollen selbstständig mit der Karte im Gelände arbeiten und Orientierungstechniken üben.
  • Die Schüler sollen sich im Freien bewegen und ihre Umgebung aktiv wahrnehmen.
  • Die Schüler sollen Spaß und Erfolg haben. (Es ist bereits ein Erfolg,wenn alle Posten gefunden worden!)

Doch auch außerhalb des Lehrplans sorgt der OL für Abwechslung und Spaß. So zum Beispiel auf Wandertagen. Was gibt es für Kinder Besseres als Bewegung an der frischen Luft? Und sie haben einen Riesenspaß an "Schnitzeljagd" im Gelände.
Im Landkreis stehen neben zahlreichen OL Karten auch eine Anzahl speziell angepasster Schulgelände-Karten zur Verfügung. So können diese Angebote ggf. auch direkt vor Ort wahrgenommen werden.

Stand: 2019-03-01
Webmaster: Andreas Bode
Disklaimer